SunMonTueWedThuFriSat
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
September 2014
SunMonTueWedThuFriSat
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 
August 2014
SunMonTueWedThuFriSat
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

News - 31 October 2014

PRME DACH Meeting results in launch of five projects to further embed PRME in German-speaking Europe

(Chur, Switzerland, 31 October 2014) The Responsible Management Education Research Conference, "The Future of Responsible Management Education," took place on 30 October 2014 at the University of Applied Sciences HTW Chur, Switzerland, offering a forum for research on the manifold initiatives and measures undertaken to implement PRME in business teaching for the future we want. In addition to distinguished keynote speakers the conference offered interactive sessions on theme-focused work streams around Responsible Management Education (RME) covering a broad spectrum of topics including poverty reduction and social business, anti-corruption and business integrity, sustainable economic growth, sustainability in food and agriculture, green economy and sustainable innovation as well as systems thinking, service-learning, and curriculum change. More than 170 participants from around 30 countries, and all seven continents, participated, establishing the basis for an on-going discourse for academics and students, as well as practitioners, on the core idea of furthering sustainable development through management education and responsible business conduct.

In addition to this conference, the established PRME Chapter DACH held their 2nd PRME Regional Meeting DACH on 31 October 2014. During this workshop, participants expressed their interest to continue working together and strengthening the engagement in the region, leading to the definition of the following projects and activities. 

Main activities and core value proposition of the established PRME Chapter DACH:

Many activities were discussed with the spirit of peer learning, towards strengthening the regional PRME community and collaboratively tackling barriers to responsible management, proposing the following projects for focus:

  • Analysis of the Mission Statements of the Universities on the light of PRME (Hochschulstrategie/Mission Statements)
  • Understanding Responsible Management Education in the DACH context (RME: Verstandnis im DACH-Kontext)
  • Curriculum Development (Entwicklung Curriculum/Programme)
  • Faculty Development (Weiterbildung)
  • Student perspectives
  • Holding the 3rd PRME Regional Meeting DACH in Frankfurt in 2015
  • Holding the 4rd PRME Regional Meeting and Research Conference 2016 at IMC University of Applied Sciences Krems

 

The PRME Secretariat wishes to thank HTW Chur as the host, as well as the participants, for this successful event.

If you would like to participate in the activities of the PRME Chapter DACH please contact Prof. Dr. Lutz Schlange at lutz.schlange@htwchur.ch. If you would like to receive more information on PRME Chapters, contact Florencia Librizzi, Manager Participants and Chapters, Legal & Policy Adviser, PRME Secretariat, UN Global Compact Office at librizzi@unglobalcompact.org

*** 

PRME DACH ebnet den Weg für fünf PRME-Projekte im deutschsprachigen Europa

(Chur in der Schweiz, 31. Oktober 2014)

Die Konferenz für Responsible Management Education Research, "Die Zukunft der verantwortungsvollen Managerausbildung," fand am 30. Oktober 2014 auf der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Chur in der Schweiz statt und bot eine Forschungsplattform für die zahlreichen verschiedenen Initiativen und Maßnahmen zur Implementierung von PRME in der zukünftig angestrebten Wirtschaftslehre. Zusätzlich zu den herausragenden Keynote-Sprechern bot die Konferenz interaktive Sessions zu schwerpunktbasierten Arbeitsabläufen rund um verantwortungsvolle Managerausbildung (Responsible Management Education = RME) an und deckte damit ein breites Spektrum an Themen ab, inklusive der Bekämpfung von Armut, Social Business, Antikorruption und Geschäftsintegrität, nachhaltiges Wirtschaftswachstum, Nachhaltigkeit von Lebensmitteln und Landwirtschaft, grüne Wirtschaft und nachhaltige Innovationen, sowie systemorientiertes Denken, Lernen durch Engagement und Veränderungen im Curriculum. Mehr als 170 Teilnehmer aus über 30 Ländern auf allen sieben Kontinenten waren anwesend und bildeten gemeinsam die Grundlage für den weiterführenden Diskurs für Akademiker, Studenten und Teilnehmer aus der Praxis mit dem Hauptaugenmerk auf der Förderung nachhaltiger Entwicklung durch Managerausbildung und verantwortungsvolle Geschäftsabläufe.

Außerdem hielt am 31. Oktober 2014 die renommierte PRME Chapter DACH das zweite PRME Regional Meeting DACH ab. Während dieses Workshops verliehen die Teilnehmer ihrem Interesse an einer weiteren Zusammenarbeit zur Stärkung des regionalen Engagements Ausdruck, was zur Ausarbeitung der folgenden Projekte und Aktivitäten führte. 

Schwerpunkte und Kernprämissen der renommierten PRME Chapter DACH:

Die Schwerpunkte wurden im Sinne des "Peer-Learning" diskutiert, in Richtung der Stärkung der regionalen PRME-Gemeinschaft und der gemeinsamen Bemühungen zur Beseitigung der Barrieren auf dem Weg zu verantwortungsvollem Management. So wurden die folgenden Projekte als Schwerpunkte vorgeschlagen:

  • Analyse der Unternehmensleitbilder der Universitäten im Lichte der PRME (Hochschulstrategie/ Mission Statements)
  • Verständnis der verantwortungsvollen Managerausbildung im DACH-Kontext (RME: Verständnis im DACH-Kontext)
  • Entwicklung des Curriculums
  • Weiterbildung
  • Perspektiven für Studenten
  • Drittes PRME Regional Meeting DACH in Frankfurt im Jahr 2015
  • Viertes PRME Regional Meeting und Forschungskonferenz im Jahr 2016 an der IMC University of Applied Sciences Krems

Das PRME Sekretariat dankt sowohl dem Gasteber HTW Chur als auch den Teilnehmern für diese erfolgreiche Veranstaltung.

Sollten Sie sich an den Aktivitäten von PRME Chapter DACH beteiligen wollen, so kontaktieren Sie bitte Prof. Dr. Lutz Schlange unter lutz.schlange@htwchur.ch. Wünschen Sie mehr Informationen zu PRME Chapters, so kontaktieren Sie bitte Florencia Librizzi, Manager Participants and Chapters, Legal & Policy Adviser im PRME Sekretariat, UN-Büro des Global Compact unter librizzi@unglobalcompact.org.

 

31 Oct 2014

Back to Top

Sending News Items to PRME

Participating academic institutions are welcome to send relevant news (to be published worldwide) to:

Email: